Dr.-medic stom.
Obeida Kraemer
Zahnarzt

Menü Suche

Ganzheitliche Zahnheilkunde / Naturheilkundliche Methoden

Homöopathie, Phytotherapie und Mycotherapie sind bereits in unsere Behandlungen integriert und erweitern erfolgreich unsere schulmedizinischen Therapiemöglichkeiten.

  • Homöopathie:
    Die Homöopathie ist ein Heilsystem, das Selbstheilungskräfte mit wenig Hilfe von außen aktiviert.
    Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise Vor- und Nachbehandlungen bei Angstpatienten, bei chirurgischen Eingriffen aller Art (um Heilungsprozesse zu fördern und Nachblutungen zu vermeiden), bei Kindern mit Zahnungsbeschwerden und bei Zahnfleischerkrankungen (Parodontopathien).
  • Phytotherapie (auch Pflanzenheilkunde genannt):
    Die Phytotherapie befasst sich mit der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten mittels Pflanze, sie ist ein uraltes Therapiesystem und so alt wie die Menschheit selbst. Schon vor tausenden von Jahren wurde mit Pflanzen behandelt und geheilt. Phytotherapie heute ist ein wissenschaftlich anerkanntes und belegtes Naturheilverfahren.
  • Mycotherapie: 
    „Heilen mit Pilzen”. Der Ursprung liegt vor allem in der traditionellen chinesischen Medizin. Mittlerweile hat auch die aktuelle Forschung die positive Wirkung der Heilpilze in einer großen Vielzahl von wissenschaftlichen Studien eindeutig nachgewiesen.