Dr.-medic stom.
Obeida Kraemer
Zahnarzt

Menü Suche

Moderne Wurzelbehandlungen

  • dient der Vermeidung von Infektionen, Wurzelresektionen und Zahnverlust.
  • Wurzelkanalbehandlungen
  • Wurzelkanalrevisionen
  • Depotphorese: ein Spezialverfahren für eine sichere und schmerzlose Wurzelbehandlung mit dem auch Seitenkanäle erreicht werden können. Gegenüber der konventionellen Wurzelbehandlung hat die Depotphorese entscheidende Vorteile: es können nicht nur die Hauptkanäle der Zahnwurzeln erreicht werden, sondern mit Hilfe von depotphoretisch wirksamen (Kupfer-)Kalziumhydroxid-Ionen auch zuverlässig Keime in den zahlreichen Nebenkanälen der Zähne abgetötet werden. Diese zum Teil mikroskopisch kleinen Verzweigungen können oft bis zu über 70% des gesamten Zahnnervs ausmachen. Die Depotphorese ermöglicht eine dauerhafte Sterilität des gesamten Wurzelkanalsystems und optimiert so die Behandlungsergebnisse konventioneller Wurzelkanalbehandlungen. Die Erfolgsquote der Behandlung ist sehr hoch, sogenannte „Re-Infektionen“ - also Neuinfektionen nach der Behandlung - sind so gut wie ausgeschlossen. Durch Anwendung der Depotphorese können so oftmals Zähne gerettet werden, die sonst gezogen oder resiziert werden müssten. Das steigert die Lebensqualität und es spart bares Geld. Sprechen Sie mit Dr.Obeida Kraemer über diese zukunftsweisende Möglichkeit der Wurzelbehandlung!