Dr.-medic stom.
Obeida Kraemer
Zahnarzt

Menü Suche

Die zahnmedizinische Ozontherapie –
desinfiziert, lindert und heilt

Die moderne Ozon-Sauerstofftherapie ermöglicht die hocheffiziente Behandlung und Vorbeugung von Zahn-, Zahnfleisch- und Mundschleimhauterkrankungen, die durch Keime wie Viren, Bakterien und Pilze ausgelöst werden. 

 

Die wirkungsvolle Ausschaltung mikrobieller Erreger erfolgt nebenwirkungs- und allergiefrei. Ozon ist ein Supersauerstoff, der in unserem modernen Behandlungsgerät erzeugt wird und unmittelbar nach seinem Austritt zerfällt. Mikroorganismen, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, werden durch diesen Zerfall in Sekundenschnelle vollständig inaktiviert, sogar in allerfeinsten Furchen und Nischen. Das Behandlungsspektrum der Ozontherapie ist weit und reicht von Karies, Gingivitis, Rhagaden, Herpes, Aphten und Parodontitis bis hin zur unterstützenden Endodontie. 

 

Wir sind eine der wenigen Praxen, die dieses hochwertige Behandlungskonzept  anbietet und möchten Sie bei der Gesunderhaltung Ihrer Zähne unterstützen und erweitern unser Leistungsspektrum durch die Ozonbehandlung um eine äußerst schonende wie wirkungsvolle Methode. 

 

Vorteile der Ozontherapie:

  • desinfizierend
  • blutstillend
  • nebenwirkungsfrei, allergiefrei
  • beschleunigt Heilungsprozesse
  • eliminiert Bakterien, Viren, Pilze
  • erreicht feinste Furchen und Nischen
  • breites Anwendungsspektrum: Parodontitis, Endodontie, Wundheilungsschwierigkeiten, Druckstellen, Heilungsförderung nach Implantationen oder anderen chirurgischen Eingriffen, Mundschleimhauterkrankungen, Soor, Herpes, Aphten, Zahnüberempfindlichkeit
  • sofort spürbare Besserung